Zugriffe: 1177

Auch dieses Jahr meinte es der Wettergott wieder gut mit uns und wir konnten bei strahlendem Sonnenschein am Sonntag den 10.09.2023 unsere Pforten für große und kleine Besucher öffnen. Ein Hingucker sind dabei immer wieder unsere Fahrzeuge und die darauf verladene Technik. Vor allem unser Kleinstes, der Handwagen der Minis, wurde vielfach bestaunt und bewundert. Später am Tag wurde dieser von den 6 bis 10 Jährigen Minis stolz mit Blaulicht und Sirene im Einsatz bei einer kleinen Schauübung präsentiert. Wer selber einmal ein Strahlrohr halten wollte, war bei unserer Jugendfeuerwehr richtig aufgehoben. Dort konnten die Kinder an unserer Spritzwand ihr Können beweisen oder Buttons und Einkaufstaschen designen. Später präsentierte die Jugendfeuerwehr eine Einsatzübung, bei der ein echtes Feuer gelöscht werden musste. Dabei ist schon die Anfahrt mit Blaulicht und Martinshorn ein aufregendes Erlebnis für alle Beteiligten.

Bei unserer Experimente Show konnten wir unsere Besucher mit Knalleffekten begeistern und zeigen wie schnell Brände in Alltagssituationen entstehen können. Damit im Ernstfall alle Handgriffe sitzen durften Interessierte mit einem Feuerlöschtrainer den richtige Umgang mit einem Feuerlöscher üben. Ein weiteres Highlight war auch dieses Jahr das spannende Entenrennen auf dem Eschbach.

Wir sagen Dankeschön bei allen Besuchern, Helfern und Unterstützern und freuen uns euch bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Wir Interesse an unserer Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr oder den Minis bekommen hat oder unsere Arbeit mit einer Mitgliedschaft im Förderverein unterstützen möchte, kann sich gerne bei uns (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) melden.